News GER

16.03.2021 – Mini-Coaches starten mit SNCZ-Online-Fortbildungen

SNCZ-Projekt 2020-2022 startet mit 15 Teilnehmer im Zoom-Meeting die erste grenzübergreifende Fortbildungsreihe für Basketball-Trainer der Altersklassen U6 bis U11 aus Sachsen und Tschechien

Dresden, 23.03.2021 – Am Montagabend starteten die Kooperationspartner der Basketballklubs der Dresden Titans, SLUNETA Usti nad Laben, des BC Ottendorf-Okrilla und von Slajoj Litomerice in ihre digitale Fortbildungsreihe für Trainer. Im Zuge des SNCZ-Projekt 2020-2022 „BASKET4ALL – Wenn Nachbarn voneinander lernen“ fand als erstes er Treffen für Mini Coaches online statt.

Unter der Leitung von SNCZ-Projektkoordinator Konrad Slavik (Titans) und dessen tschechischen Kollegen Jan Dvořáček (Litomerice) kamen 14 Trainer aus sechs verschiedenen Vereinen (jeweils drei tschechische und drei deutsche) zusammen. Da es das erste Meeting war, stellten sich alle zunächst einmal vor und erklärten, welche Mannschaften sie in welchem Verein trainieren, warum sie überhaupt mit Kindern im Basketball arbeiten und welche Philosophie sie dabei verfolgen.

Anschließend starteten die beiden Mentoren Slavik und Dvořáček eine erste Diskussionsrunde mit verschiedenen Thesen rund ums Coaching im Kleinkinderbereich. So wurde etwas darüber diskutiert, ob Gewinnen in Jugendsport an erster Stelle steht oder wie wichtig der Spagat zwischen Spaße und Leistungswillen ist. „An oberster Stelle stand zunächst einmal, dass sich alle erst einmal Kennenlernen“, erklärt Projektmanager Küchler. „Dazu bot sich die Diskussion sehr gut an und es war schön zu sehen, wie die Trainer sich in englischer Sprache miteinander austauschen konnten.“

Zum Abschluss des zweistündigen Meetings wurde den Teilnehmern verschiedene Themengebiete vorgestellt, welche in den nächsten Monaten behandelt werden sollen. So erklärten sich vier Gruppen bereit, beim nächsten Online-Meeting am 19. April jeweils in Zweier-Paaren Themen wie etwa die Kooperationskonzept zwischen dem Basketball Klub und Schulen bzw. Kindergärten in Teplice vorzustellen. Auf deutscher Seit wird bspw. ein Vortrag zum Umgang zwischen Trainern und Eltern vorbereitet. Diese Themen werden anschließend in der Gruppe gemeinsam in der Tiefe erörtert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.